Brandwunden richtig behandeln

Liebe Kunden/-innen

Brandwunden richtig behandeln

Grillabende und Lagerfeuer: Im Sommer gibt es nichts schöneres, als die Abende im Freien zu verbringen. Leider kommt es dabei immer wieder zu Brandverletzungen. Im Fall des Falles heißt es dann, schnell und richtig zu reagieren.

Das Wichtigste bei einer Verbrennung ist es, zu verhindern, dass sich die Schädigung ausweitet. Daher als erstes die Wärmequelle entfernen. Danach sollten Sie die betroffenen Stellen kühlen. Dazu verwenden Sie am besten nicht zu kaltes Wasser. Vom Gebrauch von Eiswasser oder Kühlakkus wird dringend abgeraten. Halten Sie die betroffenen Körperteile unter fließendes Wasser, bis der Schmerz nachlässt, mindestens jedoch 15 Minuten. Nach dem Kühlen soll die Wunde steril abgedeckt werden, damit sie sich nicht entzündet.

Leichte Verbrennungen, bei denen die Haut nur eine Rötung zeigt, kann man selber weiterbehandeln, sofern sie nicht großflächig sind. Bei diesen Verbrennungen kann ein Brand- und Wundgel aufgetragen werden. Diese Brandgele kühlen, lindern dadurch die Beschwerden und wirken desinfizie-rend. Ist die betroffene Stelle größer als die Handfläche des Patienten oder hat der Patient starke Schmerzen oder Schwindelanfälle, sollte er unbedingt den Arzt aufsuchen. Verbrennungen bei Säuglingen und Kindern müssen in jedem Fall von einem Arzt behandelt werden. Vermeintliche Hausmittel wie Mehl, Butter, Zahnpasta oder Puder haben auf einer Brandwunde nichts zu suchen! Sie verkleben die Wunde und sind nur schwer zu entfernen, wenn diese vom Arzt versorgt werden muss.

Um Brandverletzungen beim Grillen zu vermeiden, sollten Sie folgende Regeln beachten:

  • Verwenden Sie einen stabilen Grill und stellen Sie ihn kippsicher und windgeschützt auf.
  • Feuern Sie den Grill niemals mit brennbaren Flüssigkeiten wie Benzin oder Spiritus, Petroleum, Diesel oder Öl an!
  • Verwenden Sie Schutzhandschuhe und lange Grillzangen.
  • Zur Sicherheit sollte ein Eimer mit Sand oder Wasser bereitstehen.
  • Kinder dürfen nicht in der Nähe des Grills spielen!

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

  Ihr Klaus Myschik